Dein Versicherungsmakler in Bautzen

Die mit dem Schirm.


Auswahl aus einer Vielzahl an Produktpartnern

Direkter Ansprechpartner vor Ort

Übertragung auch von bestehenden Verträgen möglich

Wir stehen auf der Seite unserer Kunden.


Hier ein kurzes Erklärvideo zum Berufsbild des Versicherungsmaklers

Weitere Informationen zu diesem Thema sehen Sie in diesem Video:


Vorteil Versicherungsmakler

Der Versicherungsmakler ist gemäß § 7 HGB Kaufmann nach dem Handelsrecht und nach § 93 HGB als Handelsmakler bestimmt. Nur bei Vorliegen der Voraussetzungen nach § 34d Abs.1 GewO ist die Tätigkeit als Versicherungsmakler möglich. Die für die Gewerbeerlaubnis erforderlichen Voraussetzungen (u.a. erforderliche Sachkunde) müssen vor den Industrie- und Handelskammern nachgewiesen werden. Der Versicherungsmakler ist, im Gegensatz zum Versicherungsvertreter, vertraglich nicht an eine Versicherungsgesellschaft gebunden. Er ist unabhängig und vertritt die Interessen des Versicherungsnehmers. Er steht somit an der Seite seiner Kunden. Ein weiteres Merkmal des Versicherungsmaklers ist sein persönliches Haftungsrisiko. Für eine schuldhafte Verletzung seiner Pflichten haftet der Versicherungsmakler gegenüber dem Versicherungsnehmer allein. Er ist damit gesetzlich verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) mit ausreichender Deckungssumme abzuschließen und nachzuweisen.

Maklermandat

Basis jeder Kundenbeziehung und Werkzeug für die tägliche Arbeit ist das sogenannte Maklermandat. Das Maklermandat besteht aus zwei Komponenten:

Der Maklervertrag…
…regelt das Innenverhältnis zwischen Kunde und Versicherungsmakler. Der Auftraggeber (Kunde) betraut den Makler mit der Wahrnehmung seiner zukünftigen Versicherungsangelegenheiten. In diesem Vertrag wird auch festgehalten, welche bestehenden Verträge durch den Versicherungsmakler betreut werden sollen. Dabei umfasst die Betreuung die vollumfängliche Beratung des Kunden, die Beschaffung des notwendigen Versicherungsschutzes, die laufende Verwaltung von Verträgen sowie die Schadenregulierung.

Die Maklervollmacht…
…regelt das Außenverhältnis gegenüber den Gesellschaften. Ohne Maklervollmacht könnte der Versicherungsmakler keinerlei interne Informationen zu bestehenden Verträgen einholen. Nur eine Vollmacht kann eine aussagekräftige Beratung des Kunden und vollumfängliche Verwaltung der Verträge erst ermöglichen. Für die tägliche Arbeit ist sie somit unabdingbar.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...